Faschingsauftakt

Die 5. Jahreszeit beginnt-Tollemogei!

Großer Ballabend und Prinzenpaarvorstellung in Geisenhausen

In Geisenhausen wird traditionell im Rahmen eines großen Inthronisationsballes der Fasching eingeläutet. Seit Wochen befindet sich der Ausschuss schon in der Planung für den Ball, der am 05.11.16 stattfindet. Besonders stolz ist der Geisenhausener Faschingsverein, dass dieses Jahr wieder ein Prinzenpaar die Regentschaft in der Marktgemeinde übernehmen kann. Nur etwa alle drei Jahren stellt die Tollemogei ein Prinzenpaar, dass am Ballabend , zusammen mit dem kompletten Hofstaat ihre Premiere feiert.  Dieser besteht aus den Tolleshowkids, den Gardemädels, Elferräten, Hofnarren, Hofdamen und den Altelfern. Die beiden Präsidenten sind besonders stolz, dass der Verein von einer solch großen Gruppen repräsentiert wird, die heuer ein fulminates Programm auf die Beine gestellt haben. Unter dem Motto „ Olèmogei – am spanischen Hof“ können die Ballbesucher in die königliche Zeit Spaniens eintauchen. Der Saal der Brauhausstuben  wurde dazu themengetreu dekoriert. Ein Highlight wird definitiv die Vorstellung des diesjährigen Hofstaates  und der Prinzenwalzer werden. Für beste Stimmung auf der Tanzfläche sorgt die Partyband „Rockoons“. Um 19.00 Uhr beginnt der Sektempfang bevor es um 20.00 Uhr offiziell losgeht.  Karten für den Inthronisationsball gibt es ab Samstag, den  15.11.16 um 10.30Uhr  vergünstigt in den Brauhausstuben zu erwerben. Die restlichen Karten können dann an der Abendkasse käuflich erwerbt werden.  Wer das Prinzenpaar schon eher kennenlernen möchte, der ist herzlich eingeladen um 11.11 Uhr zur Prinzenpaarvorstellung ins Rathaus zu kommen. Dort wird in einem kleinen feierlichen Rahmen das diesjährige Regentenpaar der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Wein- und Bierfest

Vergangenen Samstag veranstaltete die Tollemogei Geisenhausen ihr Wein- und Bierfest am Marktplatz. Viele Gäste waren gekommen um einen gemütlichen und geselligen Abend zu verbringen. Zu Beginn sorgten die Vilstaler für beste Stimmung. Am späteren Abend unterhielt ein DJ mit bekannten Hits für Jung und Alt die Besucher. In einer lauen, fast regenfreien Sommernacht wurde bis tief in die Nacht gefeiert. Die Tollemogei bedankt sich bei allen Helfern, die mitgeholfen haben sowie allen Gästen, die das Fest zu einem wunderbaren Abend gemacht haben. Hier gibt's weitere Fotos

Generalversammlung

Am vergangenen Samstag hielt die Tollemogei ihre jährliche Generalversammlung im Gasthaus Oberloher ab. Zu Beginn begrüßten die beiden Präsidenten Anton Pollner und Florian Römelsberger die erschienenen Mitglieder und blickten auf eine durchwachsene Saison zurück. So konnten im letzten Jahr neue Erfolge wie das erstmalig organisierte Weinfest am Marktplatz verzeichnet werden. Sowie die Wiederbelebung der Tanzgruppe „Tolleshowgei“, die mit rund 20 Aktiven Tänzerinnen und Tänzer wieder ein gut aufgestelltes Team darstellen. Große Sorgen hingegen, bereitete der diesjährige Rosenmontag. Durch die angespannte Stimmung am Zelteingang und die damit verbundene Zeitverzögerung am Einlass, sowie das auftretende Unwetter zur späten Stunde entstanden für den Verein heuer finanzielle Einbußen. Auch die Presse berichtete heuer, aus der Sicht des Vereins unberechtigt in grooßen Maße negativ über den Geisenhausener Fasching. Florian Römelsberger bedankte sich im Namen der Vorstandschaft für sein Engagement in den letzten zwei Jahren und überreichte ein kleines Präsent an den ausgeschiedenen Präsidenten. Vanessa Kröller legte einen einwandfreien Kassenbericht dar, der von Tobias Gmeineder ordnungsgemäß geprüft wurde. Schriftführer Verena Kreitmeier berichtete von den Aktivitäten des letzten Vereinsjahres.  Im Anschluss wurden die außerordentlichen Wahlen durchgeführt und von Bernd Grünberger geleitet. Der ehemalige 2. Präsident Florian Römelsberger wurde einstimmig zum 1. Präsidenten der Tollemogei gewählt. Als sein Vertreter wurde Tobias Gmeineder, als 2. Präsidenten gewählt. Der Posten des Kassiers, sowie des Schriftführers blieb gleich, so wurde Vanessa Kröller als Kassier und Verena Kreitmeier als Schriftführer wieder im Amt bestätigt. Die neue Vorstandschaft wünscht sich auch weiterhin eine gute Unterstützung, denn ohne die Hilfe von vielen ehrenamtlichen Mitgliedern ist der Geisenhausener Fasching nicht realisierbar. Weitere Bilder findet ihr HIER

Fest für die Helfer

Um den vielen fleißigen Helfern rund um den Rosenmontag zu danken, hielt die Tollemogei ein Helferfest ab. Nur mit vielen Menschen, die freiwillig für den Verein arbeiten, kann der Fasching in Geisenhausen gestemmt werden. Egal ob beim Zelt Auf- und Abbau, hinter der Bar oder am Marktplatz waren es dieses Jahr wieder rund 80 Helfer. Diese Hilfe ist natürlich keine Selbstverständlichkeit und wird deshalb im Rahmen des Helferfestes noch einmal gewürdigt. Besonders zu hervorheben ist auch die Hilfe, die außerhalb des Vereins passiert und auf die wir ebenso angewiesen sind. Auf die Unterstützung der Gemeinde, Feuerwehr und der Krieger-und Soldatenkameradschaft konnten wir auch dieses Jahr wieder zählen. Zu Beginn hielt 1. Präsident Anton Pollner ein kleines Resümee über das Faschingswochenende, er lobte besonders die Arbeit, die in Zusammenhang mit dem Rosenmontag geleistet wurde. Im Anschluss konnten sich die Helfer, die Spezialitäten der Brauhausstuben schmecken lassen. Ein kleines Highlight des abends war eine Fotoshow des vorangegangenen Faschings, die Tobias Gmeineder erstellte. Zusammen verbrachte man einen schönen Abend und stoß schon auf den nächsten Fasching an.

Weitere Fotos findet ihr HIER

Tanznachmittag für Jung und Alt

Am 31.01.16 lädt der Geisenhausener Faschingsverein, die Tollemogei, zu einem vergnüglichen Tanznachmittag mit Kaffee und Kuchen ein. Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr und findet nicht wie gewohnt in den Brauhausstuben, sondern im Pfarrsaal in Geisenhausen statt. Natürlich geben die beiden Tanzgruppen der Tollemogei ihr neues Programm zum Besten. Für gute Stimmung sorgt Alleinunterhalter Rudi.

Kinderfasching in Geisenhausen

Die Tollemogei Geisenhausen organisierte auch in diesem Jahr wieder einen großen Kinderfasching. Nach der traditionellen Polonaise, angeführt von den Tollemogei-Mädels, stürmten die kleinen Narren die Tanzfläche. Die Tollemogei sorgte  für ein abwechslungsreiches Programm, neben lustigen Spielen gab es auch natürlich einige Showeinlagen. Die Kindergarde der Narrhalla Vilsbiburg verzauberte die kleinen Cowboys und Prinzessinnen mit ihrer aktuellen Show mit dem Thema „Walt Disney“. Natürlich gaben auch die Tolleshowkids und die Tolleshowgei ihr aktuelles Programm zum Thema „In den Tiefen der Ozeane“ zum Besten, das mit viel Applaus und einer Faschingsrakete belohnt wurde. Ein besonderes Highlight war der Besuch  des Maskottchens vom Kinderhaus Blaubär, dieser überreichte kleine Präsente an die Kinder. So ging ein lustiger Nachmittag mit Spiel und Spaß zu Ende.

Bunter Kinderfasching in Geisenhausen

Am 17.01.2016 findet der diesjährige Kinderfasching der Tollemogei im Saal der Brauhausstuben statt. Neben den eigenen Showtanzgruppen der Tollemogei, den TolleShowKids sowie der TolleShowGei, präsentiert auch die Kindergarde der Narrhalla Vilsbiburg ihr aktuelles Programm. Der Kinderfasching beginnt um 14Uhr, jedoch kann man bereits ab 13Uhr seine Plätze einnehmen. Tische können ab 4.1., 10Uhr im Café Rauchensteiner reserviert werden.